Fun & Erlebnis Marathons - Teichwiesen Marathons
 



Fun & Erlebnis Marathons - Teichwiesen Marathons
  Startseite
    FEM - Lost Places Marathons
    FEM - Hamburg Special Marathons
    FEM - New Places Marathons
    Allgemeines
    Persönliches
    Anti-Doping
    Medien
    Teichwiesen Fotoalben
    Teichwiesen Ergebnisberichte
    Teichwiesen Ergebnisse
    Teichwiesen Previews
    Teichwiesen fremde Berichte
    Teichwiesen Ausschreibungen
    Teichwiesen-Friends On Tour
    Ergebnisse zu auswärtigen Events
    Berichte zu auswärtigen Events
    100 Marathon Club U K
    Medizin
    Videoclips
  Über...
  Archiv
  Abonnieren
 


 
Freunde
    praxis-hottas
   
    lost-places-marathons

   
    hottas

   
    teichwiesenfriends

   
    squiddy

    - mehr Freunde


Links
   Christian Hottas
   Arztpraxis Christian Hottas
   Wein-, Schnaps- & Bier-Marathons
   FEM - Übersichtsseite
   FEM - Brücken Marathons
   FEM - Hamburg Special Marathons
   FEM - Insel Marathons
   FEM - Lost Places Marathons
   FEM - New Places Marathons
   Teichwiesen-Friends On Tour
   Tines Turtle Team
   Christian Hottas / Fun & Erlebnis Marathons - die Homepage zu den Teichwiesen Marathons
   Christine Schroeder
   Claudia Erdmann
   Manfred Hopp ("HSV-Manne")
   Sabine Winkler


Webnews



http://myblog.de/teichwiesen

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Teichwiesen – Ausschreibung für Oktober 2013 [Update]

Für den Monat Oktober 2013 schreibe ich folgende Marathons im Naturschutzgebiet „Volksdorfer Teichwiesen“ aus:

Mi 02.10.2013, 15.30 Uhr – Sir John Bertrand Gurdon Marathon

Sir John Bertrand Gurdon, britischer Entwicklungsbiologe und Nobelpreisträger, * 2. 10. 1933 Dippenhall, Hampshire; erforschte die Bedeutung des Nukleolus der Zelle. Er legte außerdem mit seinen Arbeiten zur Transplantation von Zellkernen die Grundlage für das Klonen von Tieren. Im Jahr 2012 wurde ihm gemeinsam mit Shin’ya Yamanaka der Medizin-Nobelpreis zuerkannt.

http://my4.raceresult.com/details/index.php?eventid=18326&lang=de

Do 03.10.2013, 10 Uhr – 12. Billerhuder Insel Marathon (= 3. Herbst-Edition, 43,5 km)

Siehe separate Ausschreibung / „FEM Insel Marathon“ # 24

http://my4.raceresult.com/details/index.php?eventid=13164&lang=de

Fr 04.10.2013, 15.30 Uhr – Bob Dolphin Marathon

Bob Dolphin, US-amerikanischer Marathonläufer und -veranstalter, * 4. 10. 1929; früherer Marine-Leutnant, danach bis zur Pensionierung Labordirektor und Entomologe im US-Landwirtschaftsministerium; lief seinen ersten Marathon im Alter von 51 Jahren am 1. 9. 1981 in Columbio, MO (in 3:53:45 h); persönliche Bestzeit 3:00:12 h (Seattle Marathon 1988), längste Laufdistanz: 101 Meilen (im Rahmen eines 24-Stunden-Laufs 1992); schnellste Marathonzeit als M80er 5:22:19 h (11. 10. 2009, Victoria, B.C.). Bob Dolphin leitet gemeinsam mit seiner Frau Lenore seit Beginn den 2001 gegründeten „100 Marathon Club North-America“ (für USA und Kanada) und veranstaltet ebenfalls seit 2001 den Yakima River Canyon Marathon. Dort absolvierte er am 31. 3. 2012 seinen 500. Marathon/Ultramarathon, nachdem er 2007 dort bereits seinen 400. M/U gelaufen war.

http://my4.raceresult.com/details/index.php?eventid=18327&lang=de

So 06.10.2013, 10 Uhr – 3. Leuchtturm Bunthausspitze Marathon

Siehe separate Ausschreibung / „Lost Places Marathon“ # 31, „FEM Insel Marathon“ # 25

http://my4.raceresult.com/details/index.php?eventid=18085&lang=de

Mi 09.10.2013, 15.30 Uhr – Sir Peter Mansfield Marathon

Sir Peter Mansfield, britischer Physiker, * 9. 10. 1933 London; schuf eine der Grundlagen für den Einsatz der Kernspintomographie in der Medizin zur bildlichen Darstellung von Weichteilstrukturen und erhielt dafür zusammen mit P. C. Lauterbur 2003 den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin.

http://my3.raceresult.com/details/index.php?eventid=18329&lang=de

So 13.10.2013, 10.13.10 Uhr – 13.10.13 10:13:10 Marathon

Veranstaltungsname als Zahlenspiel mit dem Datum und der Startzeit

http://my4.raceresult.com/details/index.php?eventid=14449&lang=de

Fr 18.10.2013, 15.30 Uhr – Werner von Melle Marathon

Werner von Melle, Hamburger Senator und Bürgermeister, * 18. 10. 1853 Hamburg, † 18. 2. 1937 Hamburg); studierte in Göttingen Rechtswissenschaften und wurde dort 1876 promoviert. Anschließend arbeitete er als Redakteur bei den Hamburger Nachrichten. 1891 Mitglied des Präsidiums, ab 1904 Präses der Oberschulbehörde. Von 1900 bis 1921 (parteiloses) Mitglied des Hamburger Senats, dabei 1914 und 1917 Zweiter Bürgermeister und 1915, 1918 und 1919 jeweils Erster Bürgermeister. Von Melle prägte vor allem Hamburgs Bildungspolitik des frühen 2ß. Jahrhunderts. So unterstützte er schon vor dem Ersten Weltkrieg das öffentliche Vorlesungswesen, gründete die Hamburgische Wissenschaftliche Stiftung, sorgte für die Bewilligung eines Bauplatz auf der Moorweide für das von Edmund Siemers gestiftete Vorlesungsgebäude und war 1919 maßgeblich am Gesetz zur Gründung der Universität Hamburg und der Hamburger Volkshochschule beteiligt. Zum Gedenken an ihn heißt der Hamburger Universitätscampus Von-Melle-Park.

http://my3.raceresult.com/details/index.php?eventid=18332&lang=de

Sa 19.10.2013, 09 Uhr – Tadeusz  Lancucki Marathon

Tadeusz  Lancucki, englischer Marathonläufer, * 19. 10. 1949 London, † 14. 3. 2011 London; Schatzmeister des britischen 100 Marathon Clubs; absolvierte selbst 306 Marathons bzw. Ultramarathons, wobei er gerne Läufe auf möglichst vielen verschiedenen Inseln bzw. in möglichst vielen verschiedenen Counties (ehemaligen Grafschaften) des Vereinigten Königreiches und Irlands sammelte. Eine weitere umfangreiche Sammlung war die seiner unzähligen Konzertbesuche vor allem im Großraum London. – Er war einer meiner besten Freunde und ebenso einer von Basias besten Freunden.

http://my3.raceresult.com/details/index.php?eventid=18333&lang=de

So 20.10.2013, 09 Uhr – Otfried Preußler Marathon

Otfried Preußler, deutscher Kinder- und Jugendbuchautor, * 20. 10. 1923 Reichenberg, Böhmen, † 18. 2. 2013 Prien am Chiemsee; nach russischer Kriegsgefangenschaft Volksschullehrer und später Rektor in Rosenheim; seit 1970 ausschließlich schriftstellerisch tätig. Seine Kinderbücher „Der kleine Wassermann“ (1956), „Die kleine Hexe“ 1957, „Der Räuber Hotzenplotz“ 1963 (verfilmt 1973), „Das kleine Gespenst“ (1967) sowie sein Jugendroman „Krabat“ 1971 (Animationsfilm 1977, Kinofilm 2008) zählen zu den Klassikern der Kinder- und Jugendbuchliteratur. In seinen Werken verwebt er reales und märchenhaftes Geschehen ineinander und greift oft auf Sagenstoffe seiner Heimat zurück; auch Bearbeitungen biblischer Stoffe. Weitere Werke: „Bei uns in Schilda“ 1958; „Die Abenteuer des starken Wanja“ (1968); „Die Flucht nach Ägypten“ 1978; „Hörbe mit dem großen Hut“ 1981; „Vom Drachen, der zu den Indianern wollte“ 1996; „Wasserschratz und Tatzenkatze“ 2001.

http://my3.raceresult.com/details/index.php?eventid=18332&lang=de

Mi 23.10.2013, 15.30 Uhr – Hayden Rorke Marathon

Hayden Rorke, eigentlich William Henry Rorke, US-amerikanischer Schauspieler, * 23. 10. 1910 Brooklyn; † 19. 8. 1987 Toluca Lake, Kalif.; nach Schauspielausbildung an der American Academy of Dramatic Arts in New York City wirkte er ab 1932 am Broadway in über 70 Produktionen mit, ab 1943 außerdem neben zahllosen Größen Hollywoods in Filmen der unterschiedlichsten Genres. 1965 bis 1970 spielte Rorke den Militär-Psychiater Colonel Alfred E. Bellows, eine der Hauptrollen in Sidney Sheldons Fantasy-Serie "Bezaubernde Jeannie". Als Dr. Bellows ist Rorke hier stets den Auswirkungen der Zaubereien des Flaschengeistes Jeannie (dargestellt von Barbara Eden) ausgesetzt, ohne je von ihrer Existenz zu erfahren. Obwohl Bellows der Wahrheit oft gefährlich nahe kommt, gelingt es Jeannie und ihrem „Meister“, dem Astronauten Major Tony Nelson (Larry Hagman), stets, ihn auszutricksen und an seinem Verstand zweifeln zu lassen. – Insgesamt spielte Rorke bis 1985 weit über 100 Rollen in Film- und Fernsehen und zahlreiche Gastrollen in beliebten Fernsehserien wie Bonanza, Mr. Ed, Perry Mason, Mannix und Love Boat.

http://my4.raceresult.com/details/index.php?eventid=18335&lang=de

Fr 25.10.2013, 15.30 Uhr – Birgit Prinz Marathon

Birgit Prinz, deutsche Fußballerin, * 25. 10. 1977 Frankfurt am Main; mit ihren Vereinen FSV Frankfurt (1992-1998) und 1. FFC Frankfurt (1998-2002 und seit 2003) vielfache Meisterin und Pokalsiegerin; mit der deutschen Frauennationalmannschaft Europameisterin 1995, 1997, 2001, 2005 und 2009 sowie Weltmeisterin 2003 und 2007, außerdem Bronzemedaillengewinnerin bei den Olympischen Spielen 2000, 2004 und 2008; Fußballerin des Jahres 2001-2008; Weltfußballerin des Jahres 2003-2005.

http://my3.raceresult.com/details/index.php?eventid=18336&lang=de

Sa 26.10.2013, 09 Uhr – Henry Vahl Marathon

Henry Vahl, deutscher Theater- und Filmschauspieler, * 26. 10. 1897 Stralsund, † 21. 7. 1977 Hamburg; wurde er vor allem durch Fernsehspiele, übertragen aus dem Ohnsorg-Theater in Hamburg, was ihm die Bezeichnung eines Volksschauspielers einbrachte. Durch die Fernsehübertragungen von Theateraufführungen im NDR sowie durch viele Gastspiele wurde er auch bundesweit sehr populär und zu einem Publikumsliebling. So erhielt er 1967 die Auszeichnung „Bronzener Bildschirm“ verliehen. Von 1962 bis in die 1970er Jahre hinein trat er häufig in der beliebten NDR-Unterhaltungsshow Haifischbar auf. In der Spielzeit 1971/1972 verließ er im Streit mit dem damaligen Intendanten Günther Siegmund das Ensemble des Ohnsorg-Theaters.

http://my3.raceresult.com/details/index.php?eventid=18337&lang=de

So 27.10.2013, 09 Uhr – John Marwood Cleese Marathon

John Marwood Cleese, britischer Komiker, Schauspieler und Drehbuchautor, * 27. 10. 1939 Weston-super-Mare, Somerset; Gründungsmitglied der britischen Comedy-Truppe Monty Python; mit der Fernsehserie Fawlty Towers erfolgreich; Filme: „Ein Fisch namens Wanda“ 1988; „Dschungelbuch“ 1994; „Harry Potter und der Stein der Weisen“ 2001; „Harry Potter und die Kammer des Schreckens“ 2002; „Shrek 2 - Der tollkühne Held kehrt zurück“ 2004; „Shrek der Dritte“ 2007.

http://my3.raceresult.com/details/index.php?eventid=18348&lang=de

Mi 30.10.2013, 15.30 Uhr – Gerhard Domagk Marathon

Gerhard Domagk, deutscher Pathologe, Bakteriologe und Nobelpreisträger, * 30. 10. 1895 Lagow, Brandenburg, † 24. 4. 1964 Burgberg bei Bad Königsfeld, Schwarzwald; führte die Sulfonamide in die Chemotherapie der bakteriellen Infektionen ein und entwickelte wirkungsvolle Tuberkulostatika. Für die Entdeckung die antibakterielle Wirkung des Sulfonamid-Farbstoffs Prontosil 1935 erhielt er 1939 den Nobelpreis für Medizin.

http://my4.raceresult.com/details/index.php?eventid=18339&lang=de

Veranstalter: Fun & Erlebnis Marathons, Christian Hottas, 22393 Hamburg 

Strecke: Hamburg-Volksdorf, Naturschutzgebiet um die Teichwiesen: Naturwege, leicht wellig, Rundenlänge 2,583 km, d.h. Auftaktstück und danach 16 volle Runden. / An den Ostertagen auch 50 km = 19,3 Runden.

Startgeld: für Teichwiesen-Marathons EUR 5,00 pro Marathon, zahlbar in bar am Start; abweichende Regelung bei den „Themen-Marathons“ außerhalb der Teichwiesen (siehe dortige Ausschreibungen)

Meldeschluss: für Mittwochsläufe am vorhergehenden Sonntag um 24.00 h, für Läufe am Wochenende (Freitag/Samstag/Sonntag) am vorhergehenden Dienstag um 24 Uhr, danach 2,00 EUR teurer!!!

Anmeldungen: nur online über http://my3.raceresult.com/. Nachmeldungen am Start sind nur begrenzt möglich!

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Anmeldungen ohne weitere Angabe von Gründen abzulehnen, so wie dies bei zahlreichen anderen Veranstaltern auch üblich ist.

Verpflegung: Wasser, Zitronentee, Weingummi, Salzstangen, Schokolade, teilweise auch Cola, Apfelschorle, Kuchen etc. (Änderungen vorbehalten)

Zeitlimit: 6.00 Stunden plus Toleranz (nach Absprache), für 50-km-Läufe eine Stunde mehr

Haftung: Der Veranstalter übernimmt für Unfälle und Verletzungen aller Art sowie Diebstahl oder sonstige Schäden keine Haftung.

Anfahrt: Über Saseler Weg (Parkmöglichkeiten an der dortigen Schule), Beim Großen Teiche

Umkleidemöglichkeiten, Toiletten sowie Duschen sind vor Ort leider nicht verfügbar!

25.9.13 13:31
 
Letzte Einträge: FEM # 835 – Teichwiesen (# 1077) – Michael Schumacher Marathon am 15.01.2014 – Ergebnisbericht, FEM # 836 – Teichwiesen (# 1078) – Tom Crull Marathon am 18.01.2014 – Ergebnisbericht, Teichwiesen – Ausschreibung für Februar 2014, FEM # 837 – Teichwiesen (# 1079) – Friedrich Cl. Gerke Marathon am 22.01.14 – Ergebnisbericht, Link zur Übersicht und Online-Anmeldung aller 'Fun & Erlebnis Marathons', Teichwiesen – Ausschreibung für März 2014


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung