Fun & Erlebnis Marathons - Teichwiesen Marathons
 



Fun & Erlebnis Marathons - Teichwiesen Marathons
  Startseite
    FEM - Lost Places Marathons
    FEM - Hamburg Special Marathons
    FEM - New Places Marathons
    Allgemeines
    Persönliches
    Anti-Doping
    Medien
    Teichwiesen Fotoalben
    Teichwiesen Ergebnisberichte
    Teichwiesen Ergebnisse
    Teichwiesen Previews
    Teichwiesen fremde Berichte
    Teichwiesen Ausschreibungen
    Teichwiesen-Friends On Tour
    Ergebnisse zu auswärtigen Events
    Berichte zu auswärtigen Events
    100 Marathon Club U K
    Medizin
    Videoclips
  Über...
  Archiv
  Abonnieren
 


 
Freunde
    praxis-hottas
   
    lost-places-marathons

   
    hottas

   
    teichwiesenfriends

   
    squiddy

    - mehr Freunde


Links
   Christian Hottas
   Arztpraxis Christian Hottas
   Wein-, Schnaps- & Bier-Marathons
   FEM - Übersichtsseite
   FEM - Brücken Marathons
   FEM - Hamburg Special Marathons
   FEM - Insel Marathons
   FEM - Lost Places Marathons
   FEM - New Places Marathons
   Teichwiesen-Friends On Tour
   Tines Turtle Team
   Christian Hottas / Fun & Erlebnis Marathons - die Homepage zu den Teichwiesen Marathons
   Christine Schroeder
   Claudia Erdmann
   Manfred Hopp ("HSV-Manne")
   Sabine Winkler


Webnews



http://myblog.de/teichwiesen

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
FEM # 800 – Teichwiesen (# 1048) – Otfried Preußler Marathon am 20.10.13 – Ergebnisbericht

Beim Otfried Preußler Marathon am Sonntag, dem 20.10.2013, um 9 Uhr gab es auf den ersten Blick eigentlich ganz gute Laufbedingungen: Temperaturen anfangs 10 °C, später bis 18 °C, wechselnde, meist aufgelockerte Bewölkung und ab und zu ein wenig Herbstsonne. Wer jedoch selbst unterwegs war, merkte sehr schnell, wie drückend und schwül die Luft war. So gab es auch prompt beim gleichzeitig stattgefundenen Bramfelder Halbmarathon zahlreiche Ausfälle und selbst drei RTW-Einsätze!

Vom Start an übernahm Ralf Vollmer die Spitze, die ihm von seinen Konkurrenten an diesem Tag auch niemand hätte streitig machen können. Ohne allzu große Verausgabung, wenngleich mit einem ruhigerem Schlussdrittel, siegte er überlegen in 3.45.55 h.

Ralf nach dem Auftaktsück zu Beginn der ersten Runde

Platz 2 gehörte ebenso vom Start bis ins Ziel Rainer Pufahl. Rainer legte zu Beginn ein ziemlich hohes Tempo vor und lief sich so auf seine angestrebte Zielzeit unter 5 Stunden ein gutes Polster heraus, das er zum Schluss aber auch wirklich benötigte. Er kämpfte sich ziemlich durch seine letzten Runden hindurch und schaffte tatsächlich eine 4.57.07 h.

Platz 3 war als einziger wirklich umkämpft: Im Auftaktstück vor der ersten Runde hatte ihn Cornelia Feurich, danach lange Zeit Beate Gröhn. Als Beate dann jedoch zu Beginn der zweiten Streckenhälfte deutlich zurückstecken musste, kam wieder Cornelias Zeit. Sie schien von allen Aktiven auch am wenigsten unter dem Wetter zu leiden (da machen sich ihre vielen Kilometer der letzten Monaten schon sehr bemerkbar!) und holte sich so Platz 3 und den Frauensieg in 5.04.36 h.

Beate, die in ihrer zwölften Runde zur zweiten Überrundung zu mir auflief, begleitete mich knapp drei Runden, wobei etwas unklar blieb, wer während dieser Runden wen bremste. Eingangs ihrer vorletzten Runde wollte sie es aber wieder wissen, beschleunigte und eilte rasch davon.

Beate schließt in ihrer 12. Runde zur zweiten Überrundung zu mir auf, als ich gerade mit einigen unserer älteren Fans klönte, die in der Sonne auf einer Bank saßen.

Im Ziel, das sie in 5.38.44 h als zweite Frau und Tagesvierter erreichte, hatte sie gerade einmal neun Sekunden Restvorsprung.

Ich war während dieser Runden (meiner 13. und 14.) nämlich auch wieder etwas zügiger unterwegs, da ich möglichst nicht über 6 ½ Stunden kommen wollte. Eine weitere zügige und eine persönlich tagesschnellste Runde ergaben im Ziel für mich dann eine 6.25.27 h.

Fazit: Manche Läufe sehen vorher leicht aus, sind es aber nicht...

(alle Fotos: cho)

20.10.13 22:15
 
Letzte Einträge: FEM # 835 – Teichwiesen (# 1077) – Michael Schumacher Marathon am 15.01.2014 – Ergebnisbericht, FEM # 836 – Teichwiesen (# 1078) – Tom Crull Marathon am 18.01.2014 – Ergebnisbericht, Teichwiesen – Ausschreibung für Februar 2014, FEM # 837 – Teichwiesen (# 1079) – Friedrich Cl. Gerke Marathon am 22.01.14 – Ergebnisbericht, Link zur Übersicht und Online-Anmeldung aller 'Fun & Erlebnis Marathons', Teichwiesen – Ausschreibung für März 2014


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung