Fun & Erlebnis Marathons - Teichwiesen Marathons
 



Fun & Erlebnis Marathons - Teichwiesen Marathons
  Startseite
    FEM - Lost Places Marathons
    FEM - Hamburg Special Marathons
    FEM - New Places Marathons
    Allgemeines
    Persönliches
    Anti-Doping
    Medien
    Teichwiesen Fotoalben
    Teichwiesen Ergebnisberichte
    Teichwiesen Ergebnisse
    Teichwiesen Previews
    Teichwiesen fremde Berichte
    Teichwiesen Ausschreibungen
    Teichwiesen-Friends On Tour
    Ergebnisse zu auswärtigen Events
    Berichte zu auswärtigen Events
    100 Marathon Club U K
    Medizin
    Videoclips
  Über...
  Archiv
  Abonnieren
 


 
Freunde
    praxis-hottas
   
    lost-places-marathons

   
    hottas

   
    teichwiesenfriends

   
    squiddy

    - mehr Freunde


Links
   Christian Hottas
   Arztpraxis Christian Hottas
   Wein-, Schnaps- & Bier-Marathons
   FEM - Übersichtsseite
   FEM - Brücken Marathons
   FEM - Hamburg Special Marathons
   FEM - Insel Marathons
   FEM - Lost Places Marathons
   FEM - New Places Marathons
   Teichwiesen-Friends On Tour
   Tines Turtle Team
   Christian Hottas / Fun & Erlebnis Marathons - die Homepage zu den Teichwiesen Marathons
   Christine Schroeder
   Claudia Erdmann
   Manfred Hopp ("HSV-Manne")
   Sabine Winkler


Webnews



http://myblog.de/teichwiesen

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Teichwiesen – Ausschreibung für Januar 2014 [Update]

Für den Monat Januar 2014 schreibe ich folgende Marathons im Naturschutzgebiet „Volksdorfer Teichwiesen“ aus:

Mi 01.01.2014, 10 Uhr – Lopez Lomong Marathon

Lopez (Lopepe) Lomong, US-amerikanischer Leichtathlet sudanesischer Herkunft, * 1. 1. 1985 Kimotong (Sudan); wurde im Alter von sechs Jahren von Milizen entführt und sollte zum Kindersoldaten ausgebildet werden. Er konnte jedoch nach Kenia fliehen und wuchs dort in einem Flüchtlingslager auf. Im Rahmen eines Flüchtlingshilfsprogramms gelangte er in die USA, wo er sich 2008 im 1500-Meter-Lauf für die Teilnahme an den Olympischen Spielen in Peking qualifizierte. Hier wurde er zum Fahnenträger der US-amerikanischen Mannschaft für die Eröffnungsfeier bestimmt.

http://my4.raceresult.com/details/index.php?eventid=18378&lang=de

Do 02.01.2014, 14.00 Uhr – Nina Kuscsik Marathon

Nina Kuscsik, US-amerikanische Pionierin des Marathonlaufs für Frauen, * 2. 1. 1939; begann 1967 mit dem Laufsport. Da Frauen damals durch Verbandsvorschriften die Teilnahme an Langstreckenläufen verwehrt war, lief sie 1969 unangemeldet beim Boston-Marathon mit und brauchte 3:46 Stunden für die Strecke. 1970 kam sie bei weiteren inoffiziellen Starts in Boston in 3:12:16 und beim Yonkers-Marathon in 3:16:02 ins Ziel. 1971 lief sie zum dritten Mal inoffiziell in Boston und verbesserte sich auf 3:09:00 h. Beim zweiten New-York-City-Marathon wurde zum ersten Mal in einem Wettkampf von Frauen die Drei-Stunden-Marke unterboten, wobei sich Kuscsik jedoch als Zweite in 2:56:04 der Inhaberin der Weltbestzeit Beth Bonner (2:55:22) geschlagen geben musste. Als 1972 in Boston erstmals Frauen zugelassen wurden, siegte Kuscsik in 3:10:26 und hatte in diesem Jahr auch in New York City die Nase vorn. 1973 wurde sie in Boston Zweite und siegte erneut in New York City. 1976 wurde sie beim erstmals als Stadtlauf ausgetragenen New-York-City-Marathon Siebte. 1977 stellte sie als Dritte der US-Meisterschaft ihre persönliche Bestzeit von 2:50:22 auf und lief am 5. 11. in New York City mit 6:35:53 h einen US-Rekord über 50 Meilen. 1999 wurde sie in die National Distance Running Hall of Fame aufgenommen.

http://my4.raceresult.com/details/index.php?eventid=18380&lang=de

Fr 03.01.2014, 15.30 Uhr – Michael Schumacher Marathon  

Michael Schumacher, deutscher Automobilrennfahrer, * 3. 1. 1969 Hürth; Bruder von Ralf Schumacher; 1991-2006 Formel-1-Fahrer; 7-facher Weltmeister: 1994 auf Benetton-Ford, 1995 auf Benetton-Renault und 2000-2004 auf Ferrari; kehrte im Dezember 2009 zum Automobilrennsport zurück und unterschrieb einen Vertrag als Formel-1-Fahrer für das Team Mercedes GP, nach der Saison 2012 hörte er auf; zahlreiche Auszeichnungen u. a.: deutscher Sportler des Jahres 1995 und 2004; 1999 Wahl zum deutschen „Motorsportler des Jahrhunderts“; „Weltsportler des Jahres“ 2002 und 2004.

http://my4.raceresult.com/details/index.php?eventid=18382&lang=de

Sa 04.01.2014, 09 Uhr – Julia Ormond Marathon

Julia Karin Ormond, britische Theater- und Filmschauspielerin, * 4. 1. 1965 Epsom, Surrey; begann ihre Filmkarriere 1989 mit der Britischen Miniserie Traffik, welche Steven Soderbergh später als Grundlage für den Kinofilm „Traffic – Macht des Kartells“ diente. Ihre erste Kinorolle übernahm sie in Peter Greenaways umstrittenen Film „Das Wunder von Mâcon“. Den Durchbruch erzielte sie neben Brad Pitt in „Legenden der Leidenschaft“. Es folgten „Der 1. Ritter“ und „Sabrina“. Ihre dramatischen Fähigkeiten zeigte sie in der Hauptrolle als Smilla Jaspersen in „Fräulein Smillas Gespür für Schnee“, der Verfilmung des Bestsellers von Peter Høeg.

http://my4.raceresult.com/details/index.php?eventid=18383&lang=de

So 05.01.2014, 10 Uhr – 3. Leuchtfeuer Bubendey-Ufer Marathon (LPM # 35 / HSM # 44)

siehe separate Ausschreibung

http://my4.raceresult.com/details/index.php?eventid=18384&lang=de

ACHTUNG: Diese fünf Läufe gehören noch zur 13. FEM Weihnachts-/Neujahrs-Serie 2013/2014. Für sie gelten abweichende Ausschreibungs-Regeln!!!

----------------------------------------------------

Mi 08.01.2014, 15.30 Uhr – Wilkie Collins Marathon

William "Wilkie" Collins, britischer Schriftsteller, * 8. 1. 1824 London, † 23. 9. 1889 London; Verfasser von Kriminal- und Sensationsromanen: „Die Frau in Weiß“ 1860, deutsch 1965; „Der Monddiamant“ 1868, deutsch 1949.

http://my4.raceresult.com/details/index.php?eventid=18404&lang=de

So 12.01.2014, 10.00 Uhr – 7. Wasserwerk Kaltehofe Marathon (LPM # 36 / HSM # 45 / FEM Insel Marathon # 28)

siehe separate Ausschreibung

ACHTUNG: Dieser Lauf ist kein Ultramarathon (über 44,272 km) mehr, sondern jetzt ein Marathon!

http://my4.raceresult.com/details/index.php?eventid=18838&lang=de

Mi 15.01.2014, 15.30 Uhr – Michael Schumacher Marathon

Michael Schumacher, deutscher Schauspieler, * 15. 1. 1982 Hamburg; von 2004 bis 2008 eine Schauspielausbildung an der Universität der Künste in Berlin, daneben verschiedene Theaterengagements in Berlin. Erste Erfahrungen vor der Kamera machte Schumacher ab 2003 bei einigen Kurzfilmen und Diplomfilmen, unter anderem der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin. Ab 2003 war Schumacher auch in Fernsehrollen zu sehen.

http://my4.raceresult.com/details/index.php?eventid=18408&lang=de

Sa 18.01.2014, 09 Uhr – Tom Crull Marathon

Tom Crull, US-amerikanischer Ultramarathonläufer und Pilot, * 18. 1. 1943; als Hubschrauberpilot Mitglied der „Seawolves” (Helicopter Attack Light Squadron Three, HAL-3), einer der höchstdekorierten US-Einheiten des Vietnamkriegs. Persönlicher Freund.

http://my4.raceresult.com/details/index.php?eventid=13766&lang=de

Mi 22.01.2014, 15.30 Uhr – Friedrich Clemens Gerke Marathon

Friedrich Clemens Gerke, deutscher Schriftsteller, Journalist, Musiker und ein Pionier der Telegrafie durch Weiterentwicklung des Morsecodes, * 22. 1. 1801 Osnabrück, † 21. 5. 1888 Hamburg; ihm zu Ehren erhielt der 230 Meter hohe Fernmeldeturm in Cuxhaven den Namen Friedrich-Clemens-Gerke-Turm. Gerkes entscheidend verändertes Morsealphabet (auch Hamburger Alphabet genannt), wurde vom Deutsch-Österreichischen Telegraphenverein, 1865 schließlich durch den ersten internationalen Telegraphenvertrag als allgemein geltender Telegraphie-Standard festgelegt. Es ist bis auf geringe Änderungen das bis heute verwendete gültige Internationale Telegraphenalphabet in der Morsetelegrafie.

http://my4.raceresult.com/details/index.php?eventid=17807&lang=de

So 26.01.2014, 10 Uhr – 1. Hotel Intercontinental Marathon (Lost Places Marathon # 37)

siehe separate Ausschreibung:

http://my2.raceresult.com/details/index.php?eventid=18344&lang=de

Mi 29.01.2014, 15.30 Uhr – Paul Ryan Marathon (mit „Paul Ryan adjusted marathon time” )

Paul Davis Ryan, Jr., US-amerikanischer Politiker (Republikanische Partei), * 29. 1. 1970 Janesville, Wisconsin; vertritt seit 1999 den ersten Kongresswahlbezirk von Wisconsin (1st congressional district) im US-Repräsentantenhaus und gilt als einer der einflussreichsten Finanz- und Wirtschaftspolitiker seiner Partei. Er war Vizepräsidentschaftskandidat von Mitt Romney bei der US-Präsidentenwahl 2012, Vorsitzender des Haushaltsausschusses („House Budget Committee” ). Im Wahlkampf „erinnerte er sich sehr ungenau“ an seinen ersten und einzigen Marathon, dessen Ergebnis er großzügig um mehr als eine Stunde „beschönigte“. Damals entstand der „Paul Ryan adjusted marathon time calculator“...

Aus diesem Grund werden alle erzielten Zeiten doppelt wiedergegeben: zum einen in ihrer echten Zeit, zum zweiten umgerechnet nach Paul Ryan (siehe: http://www.paulryantimecalculator.com/)...

http://my4.raceresult.com/details/index.php?eventid=18478&lang=de

siehe auch http://hottas.myblog.de/hottas/art/6888398/The-Original-PAUL-RYAN-Time-Calculator

Veranstalter: Fun & Erlebnis Marathons, Christian Hottas, 22393 Hamburg 

Strecke: Hamburg-Volksdorf, Naturschutzgebiet um die Teichwiesen: Naturwege, leicht wellig, Rundenlänge 2,583 km, d.h. Auftaktstück und danach 16 volle Runden.

Startgeld: für Teichwiesen-Marathons EUR 5,00 pro Marathon, zahlbar in bar am Start; abweichende Regelung bei der Weihachts-Serie und den LPM / HSM / IM Events

Meldeschluss: für Mittwochsläufe am vorhergehenden Sonntag um 24.00 h, für Läufe am Wochenende (Freitag/Samstag/Sonntag) am vorhergehenden Dienstag um 24 Uhr, danach 2,00 EUR teurer!!! abweichende Regelung bei der Weihachts-Serie und den LPM / HSM / IM Events

Anmeldungen: nur online über http://my3.raceresult.com/. Nachmeldungen am Start sind nur begrenzt möglich!

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Anmeldungen ohne weitere Angabe von Gründen abzulehnen, so wie dies bei zahlreichen anderen Veranstaltern auch üblich ist.

Verpflegung: Wasser, Zitronentee, Weingummi, Salzstangen, Schokolade, teilweise auch Cola, Apfelschorle, Kuchen etc. (Änderungen vorbehalten)

Zeitlimit: 6.00 Stunden plus Toleranz (nach Absprache)

Haftung: Der Veranstalter übernimmt für Unfälle und Verletzungen aller Art sowie Diebstahl oder sonstige Schäden keine Haftung.

Anfahrt: Über Saseler Weg (Parkmöglichkeiten an der dortigen Schule), Beim Großen Teiche

Umkleidemöglichkeiten, Toiletten sowie Duschen sind vor Ort leider nicht verfügbar!

9.12.13 15:15
 
Letzte Einträge: FEM # 835 – Teichwiesen (# 1077) – Michael Schumacher Marathon am 15.01.2014 – Ergebnisbericht, FEM # 836 – Teichwiesen (# 1078) – Tom Crull Marathon am 18.01.2014 – Ergebnisbericht, Teichwiesen – Ausschreibung für Februar 2014, FEM # 837 – Teichwiesen (# 1079) – Friedrich Cl. Gerke Marathon am 22.01.14 – Ergebnisbericht, Link zur Übersicht und Online-Anmeldung aller 'Fun & Erlebnis Marathons', Teichwiesen – Ausschreibung für März 2014


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung