Fun & Erlebnis Marathons - Teichwiesen Marathons
 



Fun & Erlebnis Marathons - Teichwiesen Marathons
  Startseite
    FEM - Lost Places Marathons
    FEM - Hamburg Special Marathons
    FEM - New Places Marathons
    Allgemeines
    Persönliches
    Anti-Doping
    Medien
    Teichwiesen Fotoalben
    Teichwiesen Ergebnisberichte
    Teichwiesen Ergebnisse
    Teichwiesen Previews
    Teichwiesen fremde Berichte
    Teichwiesen Ausschreibungen
    Teichwiesen-Friends On Tour
    Ergebnisse zu auswärtigen Events
    Berichte zu auswärtigen Events
    100 Marathon Club U K
    Medizin
    Videoclips
  Über...
  Archiv
  Abonnieren
 


 
Freunde
    praxis-hottas
   
    lost-places-marathons

   
    hottas

   
    teichwiesenfriends

   
    squiddy

    - mehr Freunde


Links
   Christian Hottas
   Arztpraxis Christian Hottas
   Wein-, Schnaps- & Bier-Marathons
   FEM - Übersichtsseite
   FEM - Brücken Marathons
   FEM - Hamburg Special Marathons
   FEM - Insel Marathons
   FEM - Lost Places Marathons
   FEM - New Places Marathons
   Teichwiesen-Friends On Tour
   Tines Turtle Team
   Christian Hottas / Fun & Erlebnis Marathons - die Homepage zu den Teichwiesen Marathons
   Christine Schroeder
   Claudia Erdmann
   Manfred Hopp ("HSV-Manne")
   Sabine Winkler


Webnews



https://myblog.de/teichwiesen

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
FEM # 328 – Teichwiesen (# 616) – Joanne K. Rowling OBE Marathon am 31.07.2009 – Ergebnisbericht

Beim Joanne K. Rowling OBE Marathon am Freitag, dem 31.07.2009 um 16 Uhr trafen sich – bei Temperaturen um 23 °C und Sonne – zunächst einmal nur zwei der drei Voranmelder, aber dazu glücklicherweise ein Tages-Nachmelder.

Vom Start weg übernahm natürlich gleich Mario Sagasser (Henstedt-Ulzburg) die Führung, die er dann auch locker über die 13 Runden rettete. In 3.38.00 h war er genau 13 Minuten schneller als zwei Tage zuvor an gleicher Stätte und lief dabei „zufälligerweise“ wie bereits am Mittwoch eine seiner fehlenden Hahn-/Weber-Zeiten.

Das Mittelfeld bildeten zunächst einmal Oliver Scheer und Veranstalter Christian Hottas (beide Hamburg), die die ersten fünf Runden zusammen absolvierten und dabei zahlreiche Laufinformationen austauschten.

Als dann doch Mogens Pedersen (Aars / DEN) zu den beiden aufschloss, der wegen Staus bei der Anreise gut zehn Minuten später gestartet war, beschleunigte Oli Scheer, während nun Mogens Pedersen mit Christian Hottas die nächsten fünf Runden zusammen lief.

Dieses Spiel wiederholte sich, als Oli Scheer zum Überrunden zu den beiden anderen aufschloss und sich nun Mogens Pedersen nach vorne absetzte, während der „Roadrunner“ seine letzten beiden Runden zusammen mit dem Veranstalter drehte.

Damit blieb Oliver Scheer Platz 2 in 4.17.29 h und Mogens Pedersen Platz 3 in 4.09.58 h, wobei Mogens’ Zeit die Netto-Zeit ist, die Platzierung jedoch die (reale) Brutto-Platzierung.

Christian Hottas schließlich finishte in 4.39.36 h, was seine zweitschnellste Marathonzeit dieser Saison darstellt und nur 3.06 min langsamer als seine am 01.05. in Jelcz-Laskowice / POL gelaufene Saisonbestzeit 2009.

Dass wieder mal alle Teilnehmer gänzlich zufrieden waren, muss wohl nicht weiter ausgeführt werden…

1.8.09 01:17
 
Letzte Einträge: FEM # 835 – Teichwiesen (# 1077) – Michael Schumacher Marathon am 15.01.2014 – Ergebnisbericht, FEM # 836 – Teichwiesen (# 1078) – Tom Crull Marathon am 18.01.2014 – Ergebnisbericht, Teichwiesen – Ausschreibung für Februar 2014, FEM # 837 – Teichwiesen (# 1079) – Friedrich Cl. Gerke Marathon am 22.01.14 – Ergebnisbericht, Link zur Übersicht und Online-Anmeldung aller 'Fun & Erlebnis Marathons', Teichwiesen – Ausschreibung für März 2014


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung