Fun & Erlebnis Marathons - Teichwiesen Marathons
 



Fun & Erlebnis Marathons - Teichwiesen Marathons
  Startseite
    FEM - Lost Places Marathons
    FEM - Hamburg Special Marathons
    FEM - New Places Marathons
    Allgemeines
    Persönliches
    Anti-Doping
    Medien
    Teichwiesen Fotoalben
    Teichwiesen Ergebnisberichte
    Teichwiesen Ergebnisse
    Teichwiesen Previews
    Teichwiesen fremde Berichte
    Teichwiesen Ausschreibungen
    Teichwiesen-Friends On Tour
    Ergebnisse zu auswärtigen Events
    Berichte zu auswärtigen Events
    100 Marathon Club U K
    Medizin
    Videoclips
  Über...
  Archiv
  Abonnieren
 


 
Freunde
    praxis-hottas
   
    lost-places-marathons

   
    hottas

   
    teichwiesenfriends

   
    squiddy

    - mehr Freunde


Links
   Christian Hottas
   Arztpraxis Christian Hottas
   Wein-, Schnaps- & Bier-Marathons
   FEM - Übersichtsseite
   FEM - Brücken Marathons
   FEM - Hamburg Special Marathons
   FEM - Insel Marathons
   FEM - Lost Places Marathons
   FEM - New Places Marathons
   Teichwiesen-Friends On Tour
   Tines Turtle Team
   Christian Hottas / Fun & Erlebnis Marathons - die Homepage zu den Teichwiesen Marathons
   Christine Schroeder
   Claudia Erdmann
   Manfred Hopp ("HSV-Manne")
   Sabine Winkler


Webnews



https://myblog.de/teichwiesen

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Baltic Run 2009 – Tag 0 – 01.08.2009 – Anreise

Tag 0 des Baltic Run 2009 – Samstag, der 01.08.2009 – entwickelte sich gänzlich anders als zuvor geplant: Das fing damit an, dass der wie 2008 für diesen Tag geplante Teichwiesen-Marathon mangels Teilnehmer-Nachfrage ausfiel. Zum Laufen hätte ich eh keine Zeit gehabt. Stattdessen musste ich, um die Fristverlängerung der KVH für die Quartalsabrechnung des 2. Quartals 2009 einhalten zu können, die Abrechnung unbedingt fertig stellen.

Dies erwies sich inklusive Kontrolle der Abrechnungsziffern auf Vollständigkeit sowie Praxissoftware-Update als weit zeitaufwändiger als geplant, so dass Hartmut Feldmann und ich erst gegen 18 Uhr ab Sasel aufbrechen konnten-

Dafür kamen wir auf der Autobahn prima durch und erreichten die Turnhalle in Berlin gegen 20.30 Uhr. Immerhin waren wir die letzten Ankömmlinge. Glücklicherweise war das großzügige Büffet noch aufgebaut, so dass wir unsere Energiespeicher noch einmal aufs Allerfeinste auffüllen konnten.

Nett waren natürlich wieder einmal die teils erwarteten, teils aber auch unerwarteten Zusammentreffen mit Freunden und Vereinskollegen. Natürlich waren Frank Berka aka „Löffel“ und Hans Drexler aka „Schneggi“ da, dazu viele andere auswärtige Wiederholungstäter.

Überraschend war dagegen das Zusammentreffen mit Angela Gargano und Michele Rizzitelli, meinen italienischen Freunden aus Barletta, von deren Teilnahme ich zuvor nicht gewusst hatte.

Als gegen 22 Uhr in der Turnhalle das Licht ausging, klönte ich noch rund eine halbe Stunde mit Lutz Raschke und Jörg Stutzke, den beiden Gesamtleitern.

Danach ging ich auch auf „Schlafsack-Horchdienst“. Allerdings war 22.30 Uhr definitiv nicht meine normale Zu-Bett-Geh-Zeit, so dass ich während der ersten rund zwei Stunden ziemlich wenig schlief.

2.8.09 20:40
 
Letzte Einträge: FEM # 835 – Teichwiesen (# 1077) – Michael Schumacher Marathon am 15.01.2014 – Ergebnisbericht, FEM # 836 – Teichwiesen (# 1078) – Tom Crull Marathon am 18.01.2014 – Ergebnisbericht, Teichwiesen – Ausschreibung für Februar 2014, FEM # 837 – Teichwiesen (# 1079) – Friedrich Cl. Gerke Marathon am 22.01.14 – Ergebnisbericht, Link zur Übersicht und Online-Anmeldung aller 'Fun & Erlebnis Marathons', Teichwiesen – Ausschreibung für März 2014


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung